Online Gottesdienste und Andachtenin unserem YouTube-Channel
GottesdiensteFeiern Sie mit
AngeboteWir bieten an
GemeindebriefWir informieren Sie
Was tun bei...Wir helfen Ihnen
VeranstaltungenTreffen Sie uns

Großer Trödelmarkt am 4. Februar 2023 im Stephanus-Gemeindezentrum, 10.00 bis 18.00 Uhr

26.01.2023

Großes und Kleines, Nützliches und Dekoratives, Neues und Gebrauchtes, antiquarische Bücher, Trödel und Trödel und ... werden zu günstigen Preisen verkauft. In der „Blauen Stunde“ zwischen 17.00 – 18.00 Uhr  findet der große Schlussverkauf statt. Der Erlös ist zur Hälfte für das Projekt Tariki in Afrika und zur anderen Hälfte für Projekte in unserer Gemeinde bestimmt. Spenden von „Trödel“ aller Art (auch gute Kleidung - keine  Unterwäsche und keine Schuhe -, intakte Elektrokleingeräte, Bücher ... ) werden von Montag, 30. Januar bis Donnerstag, 2. Februar 2023, jeweils von 17.00-19.00 Uhr im Stephanus-Gemeindezentrum gerne  entgegengenommen. Ein Vorbereitungstreffen für Mitarbeitende findet am Donnerstag, 19. Januar 2023, 19.30 Uhr, im Stephanus-Gemeindezentrum statt.

→ Weiterlesen

Spielenachmittag am 28.01.2023 fällt leider aus

01.01.2023

Leider muss der Spielenachmittag am 28.01.2023, im Stephanus-Gemeindezentrum ausfallen. Wir laden aber herzlich zum Spielenachmittag am 18.03.2023 ein.
Bekannte und neue Brettspiele können ausprobiert werden, denn der Partner AllGames4You bring eine umfangreiche Auswahl an Spielen mit. Die Cafeteria hält leckere herzhafte und süße Speisen sowie warme und kalte Getränke zur Stärkung und Erfrischung bereit.

→ Weiterlesen

Offene Kirche

30.09.2022

Die Stephanuskirche ist für private Andacht und persönliches Gebet mittwochs von 17.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Die Andachtsstunde wird von Organist Bernhard Schüth musikalisch begleitet

→ Weiterlesen

Krieg in der Ukraine

26.02.2022

Auf Befehl ihres Präsidenten hat die russische Armee völkerrechtswidrig die Ukraine überfallen. Der über 75 Jahre währende Frieden in Europa ist zerstört. In der Ukraine werden Menschen von russischen Soldaten und ihren Bomben getötet. Ukrainerinnen und Ukrainer, Erwachsene und vor allem Kinder leben in diesen Tagen in unfassbarer Angst. Menschen, die aus der Ukraine stammen und hier leben, sorgen sich um ihre Verwandten. Aber auch viele andere machen sich große Sorgen um die weitere Entwicklung und die Folgen dieser Krise.

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Überruhr spricht sich entschieden gegen diesen grundlosen Akt der Gewalt von Seiten der russischen Regierung aus und betet für friedliche Lösungen und hofft auf ein baldiges Ende der Kampfhandlungen.

→ Weiterlesen
Montag, 30. Jan 2023
Losungstext: Der HERR, unser Gott, hat uns behütet auf dem ganzen Wege, den wir gegangen sind. Josua 24,17 Lehrtext: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. Matthäus 28,20

Hallo

Suche