AKTUELLES

Schutzkonzept für Gottesdienste - Stand: 01.10.2020

Die aktuell gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der Fassung gültig ab dem 1. Oktober 2020 macht es möglich, dass die Stühle ein wenig enger als in den vorangegangenen Wochen stehen dürfen. Somit können für die Gottesdienste am Sonntag um 10.00 Uhr insgesamt 70 Plätze angeboten werden. Eine Anmeldung zum Gottesdienstbesuch ist nicht nötig. Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Am Sitzplatz darf der Mund-Nasenschutz, der beim Betreten und Verlassen der Kirche getragen werden muss, abgenommen werden. Alle Sitzplätze sind, zur besseren Rückverfolgung im Infektionsfall, mit Nummern gekennzeichnet. Auf Gemeindegesang sowie die Feier des Abendmahls wird auch weiterhin verzichtet.

Mittwoch, 21. Oct 2020
Losungstext:Ein Engel rührte Elia an und sprach zu ihm: Steh auf und iss! Und er stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft der Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis zum Berg Gottes.1. Könige 19,5.8Lehrtext:Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns.2. Korinther 4,7

Suche