AKTUELLES

Friedenslicht

An der Flamme, die in Bethlehem in der Geburtsgrotte brennt, wird jedes Jahr eine Kerze entzündet und über viele Aussendungsfeiern über ganz Europa verteilt. Ihr Licht erinnert an den Frieden, der mit der Geburt Christi in die Welt gekommen ist, und ermahnt dazu, sich für den Frieden einzusetzen.

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Eberhard Wittgen bringen das Friedenslicht nach Überruhr. Jeder  Mensch, „der guten Willens ist“, wie es die Initiatoren nennen, kann im Anschluss an die 16.00 Uhr- Christvesper am Heiligen Abend das Friedenslicht erhalten. Dazu kann man bereits bei der Öffnung des  Adventsfensters am 14.12. (vgl. nebenstehenden Beitrag) oder am Heiligen Abend eine gestaltete  Friedenslichtkerze kaufen, oder eine eigene Kerze oder Lampe mitbringen.

Weitere Informationen: https://www.friedenslicht.de/

Tageslosung

Samstag, 16. Dezember 2017
Weh denen, die Unheil planen, weil sie die Macht haben!
Micha 2,1


Suche