AKTUELLES

"Adventsgenuss an Stephanus" fällt coronabedingt aus

Die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Überruhr sagt den für Samstag, 04.12.2021, geplanten Adventsmarkt ab.

Viel Phantasie, Aufwand und Zeit waren bereits in die Vorbereitung der Veranstaltung geflossen und viele Schulen, Kindergärten und Geschäfte des Stadtteils wollten sich mit Aktionen und Ständen an dem Markt beteiligen. Doch angesichts der drastisch steigenden Inzidenzzahlen und der ebenfalls steigenden Hospitalisierung von an Covid-19 Erkrankten hat sich die Gemeinde zu diesem Schritt entschieden.

„Die Entscheidung ist nach reiflicher Überlegung in den Leitungsgremien unserer Gemeinde gefallen, vor allem aus Fürsorge für die Gesundheit der Teilnehmenden, Mitwirkenden und der Mitarbeitenden der Gemeinde“, sagt Pfarrer Markus Pein. Organisatorin Sonja Ahrens führt weiter aus: „Wir sagen die Veranstaltung schweren Herzens ab, denn wir hatten den Adventsmarkt schon für das Jahr 2020 geplant und wir haben uns nach der damaligen Verschiebung umso mehr darauf gefreut, den Adventsmarkt in diesem Jahr durchführen zu können.“

Dennoch gibt die Gemeinde die Hoffnung nicht auf und plant einen neuen Anlauf für das kommende Jahr, dann soll der Markt am Samstag, 03.12.2022, stattfinden.

Donnerstag, 09. Dec 2021
Losungstext: Der Tag des HERRN ist groß und voller Schrecken, wer kann ihn ertragen? Doch auch jetzt noch, spricht der HERR, kehrt um zu mir von ganzem Herzen! Joel 2,11-12 Lehrtext: Seid gleich den Menschen, die auf ihren Herrn warten. Lukas 12,36

Suche